Kooperationen

Wir sind stets bemüht Ihnen als Patient den bestmöglichen Service zu bieten. Deshalb kooperieren wir mit folgenden Institutionen und garantieren dadurch schnelle Kommunikationswege, einen reibungslosen Ablauf und einen geringeren Organisationsaufwand Ihrerseits.


Die Verhinderung von Herz- und Kreislauferkrankungen ist oberstes Ziel der von Dr. Martin Laser gegründeten Intitiative „Kampf dem Herzinfarkt“. Dabei bauen wir auf Prävention und untersuchen Menschen, bevor es zu spät ist.

Das Kreiskrankenhaus St. Anna Höchstadt a. d. Aisch ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung. Im staatlichen Krankenhausbedarfsplan sind wir mit 85 Planbetten aufgenommen.

KEINE MACHT DEN DROGEN e. V. ist Kooperations-partner des KARO Fachzeitschriftenverlags, der das Behördenmagazin – Fachzeitschrift für Polizeibeamte und den öffentlichen Dienst herausgibt.

Sucht-, Drogen- und Gewaltprävention ist dann am wirkungsvollsten, wenn Kinder und Jugendliche aktiv gefordert werden, wenn ihre Neugier gezielt angesprochen wird und ihre Meinungen ernst genommen werden.

Our Vision: A world free from the threat of heart attack and stroke. Our Mission: To eradicate heart attacks and stroke by championing new strategies for prevention while advancing the scientific quest for a cure.

Die Praxis Radiologisches Zentrum Dr Wilke
ist weiterhin geöffnet zu den üblichen Öffnungszeiten (siehe website).

Alle MRT und CT und Röntgenuntersuchungen werden durchgeführt.
Ihr vereinbarter Termin wird wahrgenommen.

Bei Fragen bitte Telefon:+49 (0) 9193 50 250
oder website: http://www.radiologie-hoechstadt.de/

Hinweis für Ärzte-Kolleginnen und Kollegen -> bitte beachten Sie unseren Rundbrief

zum Rundbrief klicken Sie hier.

Dr. med. Norbert Wilke
FACC, FESC, FSCCT
Facharzt f. Diagnostische Radiologie
Chefarzt Radiologisches Zentrum St. Anna Krkhs.
91315 Hoechstadt /A
Spitalstr. 3
http://www.radiologie-hoechstadt.de/

Tel.: +49 (0) 9193 50 250
Mobile: +49 (0) 151 2142 6227
USA: 904 614 5983
FAX: 011 49 (0) 3221122680221