Computertomographie

Computertomographie – CT

Was ist CT – Computertomographie?

Die Computertomographie (CT) ist ein bildgebendes Verfahren in der Radiologie. Im Grunde genommen ist sie eine Weiterentwicklung des klassischen Röntgenverfahrens.
Überdies wird die CT an leisen und strahlungsreduzierten Geräten mit großen Ringdurchmessern und kurzen Messzeiten durchgeführt.

Hierbei wird der Körper bzw. das zu untersuchende Körperteil Schicht für Schicht mit einer schnell rotierenden Röntgenröhre dreidimensional dargestellt.
Dies ermöglicht einen detaillierten Blick in den menschlichen Körper. Somit können wir krankhafte Veränderungen im Körper erkennen und fachärztlich beurteilen.

Weiterhin ist der Vorteil der CT eine sichere, angenehme und entspannte Untersuchung, die schmerzfrei, strahlungsreduziert und risikoarm ist.
Außerdem werden die einzelnen Organe und Strukturen nachher, im Gegensatz zum konventionellen Röntgen, überlagerungsfrei dargestellt.

Wie wird die CT-Untersuchung durchgeführt?

Der Patient liegt meist in der Rückenlage auf einer beweglichen Liege. Dann wird er mit dieser in das ringförmige Gerät gefahren (keine Röhre). Anschließend dreht sich dieses bei der Untersuchung um den Patienten. Bei Untersuchungen von Lunge und Oberbauch muss der Patient kurz die Luft anhalten.

Ein Kontrastmittel kann bei der CT bei manchen Fragestellungen (zum Beispiel Bauchuntersuchung) eingesetzt werden. Damit können Organe und Strukturen besser beurteilt werden. Das jodhaltige Mittel trinken Sie ein bis zwei Stunden vor der Untersuchung. Später wird es wieder vollständig über den Darm ausgeschieden. Bitte informieren Sie uns, falls bei Ihnen die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht.

CT in Höchstadt und Fürth

Wir führen alle konventionellen CT-Untersuchungen innerhalb unserer Radiologie Praxen in Höchstadt und Fürth durch. Dabei werden Sie professionell und fürsorglich von unserem fachkundigen Team betreut.

Zu unserem Leistungsspektrum gehören:

  • CT Kopf, Gehirn, Nasennebenhöhlen, Wirbelsäule
  • CT Lunge, 3D Lungenarteriendarstellung
  • Cardio CT (Herz CT), 3D Herzkranzgefäße
  • Abdomen CT: Bauchorgane, Appendizitis (Blinddarmentzündung), Nierensteine
  • CT Becken und Unterleib
  • Zahn- und Kieferdiagnostik
  • Knochen 3D Rekonstruktionen
  • Blutgefäßdarstellung im ganzen Körper

Sie haben die Option auf folgende kostenpflichtige Wahlleistungen:

  • Cardio CT (Herz CT)
  • Virtuelle Koloskopie
  • Lungen CT (Raucher-Check)
  • Knochendichtemessung (Osteodensitometrie)
  • 3D Gefäßdiagnostik
  • Onkologische Nachsorge
  • Check-up
Kontaktieren Sie unsere radiologische Praxis gern für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Wir besprechen darin den entsprechenden Untersuchungsumfang der Computertomographie. Im Anschluss erhalten Sie Ihr individuelles Angebot.

Weitere Informationen

Die Praxis Radiologisches Zentrum Dr Wilke
ist weiterhin geöffnet zu den üblichen Öffnungszeiten (siehe website).

Alle MRT und CT und Röntgenuntersuchungen werden durchgeführt.
Ihr vereinbarter Termin wird wahrgenommen.

Bei Fragen bitte Telefon:+49 (0) 9193 50 250
oder website: http://www.radiologie-hoechstadt.de/

Hinweis für Ärzte-Kolleginnen und Kollegen -> bitte beachten Sie unseren Rundbrief

zum Rundbrief klicken Sie hier.

Dr. med. Norbert Wilke
FACC, FESC, FSCCT
Facharzt f. Diagnostische Radiologie
Chefarzt Radiologisches Zentrum St. Anna Krkhs.
91315 Hoechstadt /A
Spitalstr. 3
http://www.radiologie-hoechstadt.de/

Tel.: +49 (0) 9193 50 250
Mobile: +49 (0) 151 2142 6227
USA: 904 614 5983
FAX: 011 49 (0) 3221122680221